Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

73%: Omikron ist dominierende Corona-Variante in den USA

Access to the comments Kommentare
Von Evelyn Laverick
euronews_icons_loading
73%: Omikron ist dominierende Corona-Variante in den USA
Copyright  Ted Shaffrey/Copyright 2021 The Associated Press. All rights reserved.

Durchschnittlich 73 % der Covid-Infektionen in den USA sind nur rund drei Wochen nach auftauchen des ersten Falles Omikron-Fälle. Die Ausbreitungsgeschwindigkeit beunruhigt die Menschen vor den Feiertagen. Florida und Washington sind die aktuellen Brennpunkte.

Es wird erwartet, dass sich Präsident Joe Biden demnächst äußern wird. Die Sprecherin des Weissen Hauses dementiert aber einen neuen Lockdown in den USA.

Es wird darum gehen, dem amerikanischen Volk klar und eindeutig die Vorteile einer Impfung aufzuzeigen – und die Risiken, denen ungeimpfte Personen ausgesetzt sind.
Jen Psaki
Pressesprecherin des Weißen Hauses

"Es geht um das, was wir unternehmen werden, um den Zugang zum Impfungen zu verbessern und mehr zu testen." so Jen Psaki. 

Anthony Fauci, oberster Pandemieberater des amerikanischen Präsidenten, hat eine klare Botschaft.

Impfung, Auffrischung und Eindämmung mit Masken, dann sind wir optimistisch, dass wir das mit der Zeit in den Griff bekommen.
Anthony Fauci
Oberster Pandemieberater des US. Präsidenten

Laut US Gesundheutsbehörde CDC hat sich der Omikron Anteil innerhalb einer Woche um das knapp Sechsfache erhöht. Wissenschaftler sprechen bereits von einer sich anbahnenden Naturkatastrophe .