EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Schon wieder Corona-Alarm beim FC Bayern: 4 Spieler nach dem Urlaub positiv getestet

Torwart Manuel Neuer
Torwart Manuel Neuer Copyright Matthias Schrader/Copyright 2019 The Associated Press. All rights reserved
Copyright Matthias Schrader/Copyright 2019 The Associated Press. All rights reserved
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Nach den endlosen Diskussionen um Joshua Kimmich und andere nicht geimpfte Spieler beim FC Bayern München sind mehrere Spieler infiziert aus dem Urlaub heimgekehrt.

WERBUNG

Vier Spieler des FC Bayern München können nach dem Urlaub über die Feiertage zum Jahresende am Montag nicht zum Training antreten. Die Fußballprofis sind positiv auf das Coronavirus getestet worden - wie der Klub des Rekordmeisters an diesem 1. Januar in einer Mitteilung publik gemacht hat..

Nationaltorwart Manuel Neuer hat sich offenbar auf den Malediven angesteckt.

Auf Instagram schrieb der 35-J¨ährige: "Ich werde die nächsten Tage in Quarantäne verbringen, weil ich positiv auf Covid-19 getestet wurde. Vielen Dank für all eure guten Wünsche! Mir geht es ganz gut. Ich habe nur leichte Symptome. Passt auf euch auf und bleibt gesund!"

Kingsley Coman war in Dubai und wurde positiv getestet.

Corentin Tolisso ist Corona-positiv aus Frankreich zurück und

und auch Omar Richards fällt wegen Corona aus.

Zudem muss auch Trainer-Assistent Dino Toppmöller wegen seiner Corona-Infektion in Quarantäne.

Im gerade vergangenen Jahr hatte die Diskussion um den nicht geimpften Bayern- und Nationalspieler Joshua Kimmich die Sportwelt wochenlang in Atem gehalten.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

52 Crew-Mitglieder Corona-positiv: Miese Stimmung auf Aida Nova in Lissabon

Impf-Debatte um Kimmich (26): Falsches Vorbild oder Unfug?

Kimmich-Bekenntnis sorgt für Diskussion