Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Réunion: Schildkröten helfen Meteorologen

Access to the comments Kommentare
Von euronews
euronews_icons_loading
Réunion: Schildkröten helfen Meteorologen
Copyright  AFPTV

Meeresschildkröten sind wichtige Helfer der Wissenschaft, die sich mit Wirbelstürmen beschäftigt. Daten zur Wassertemperatur haben einen direkten Einfluss auf die Intensität und Entwicklung von tropischen Stürmen und Wirbelstürmen. 

Auf der Insel Réunion werden Schildkröten mit Funksendern bestückt. Sie tragen auf ihren Panzern Computer, die Temperatur- und Tiefeninformationen in Echtzeit von dort senden, wo Satelliten blind sind.

In zwei Jahren wurden etwa dreißig Schildkröten im Indischen Ozean ausgesetzt. 15.000 Kilometer können sie in ihrem Leben zurückzulegen. Vom Menschen bedroht, helfen sie nun, ihn zu schützen. Denn die am stärksten bewohnten Küstengebiete sind auch am stärksten von Wirbelstürmen bedroht.