euronews_icons_loading
Eine der 40 in Kolumbien ausgewilderten Schildkröten

In  großen Frachtboxen wurden sie aus der Stadt Cali in das kolumbianische Regenwaldgebiet geflogen. 40 Schildkröten haben nach anfänglichem Zögern eine neue Heimat im Fluss Putumayo gefunden.

Die Aktion ist Teil des Programms gegen illegale Abholzung des Regenwaldes in Teilen Südamerikas.