Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Bitter, bitter: FC Bayern verpasst Champions-League-Halbfinale

Access to the comments Kommentare
Von euronews
euronews_icons_loading
Enttäuschung bei Bayerns Thomas Müller
Enttäuschung bei Bayerns Thomas Müller   -   Copyright  CHRISTOF STACHE/AFP

Der FC Bayern München hat den Sprung ins Halbfinale der Champions League verpasst. Ein 1:1 im Rückspiel gegen den FC Villarreal reichte nicht.

CHRISTOF STACHE/AFP
Da hoffte Bayern noch: Lewandowski jubelt nach dem 1:0CHRISTOF STACHE/AFP

Für den deutschen Meister traf Robert Lewandowski in der 52. Minute. Der FCB ließ mehrere gute Torgelegenheiten ungenutzt, Thomas Müller und Dayot Upamecano vergaben beste Chancen. Bayern drückte mit Macht auf das Tor der Spanier, doch das nötige weitere Tor schaffte München nicht. Es bahnte sich eine Verlängerung an, ehe Villarreal, das das Hinspiel mit 1:0 gewonnen hatte, in der 88. Minute durch einen Treffer von Samuel Chukwueze ausglich.

Real Madrid - Chelsea: Entscheidung erst in der Verlängerung

Auch das zweite Viertelfinalduell des Abends verlief hochspannend. Titelverteidiger FC Chelsea führte nach 90 Minuten zuzüglich Nachspielzeit mit 3:1, hatte somit das Hinspielergebnis ausgeglichen. In der Verlängerung erzielte Karim Benzema den zweiten Treffer für Real und verhalf seiner Mannschaft damit in die Vorschlussrunde.