EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Wunschkind für Britney Spears

©
© Copyright Photo by Jordan Strauss/Invision/AP, File
Copyright Photo by Jordan Strauss/Invision/AP, File
Von su mit dpa
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

US-Pop-Superstar Britney Spears, 40, hat bekanntgegeben, dass sie fünf Monate nach ihrer Entlassung aus der Vormundschaft ihres Vaters wegen ihrer psychischen Probleme mit ihrem dritten Kind schwanger sei.

WERBUNG

«Ich bekomme ein Baby», hat US-Pop-Superstar Britney Spears (40) auf Instagram verkündet – in einem längeren Eintrag, in dem sie auch ihr Gewicht und frühere Schwangerschaftsbeschwerden erwähnte.

Der Partner der Sängerin, Sam Asghari (28), schrieb auf Instagram, dass er sich immer schon gewünscht habe, Vater zu werden.

Spears hat zwei halbwüchsige Söhne mit Ex-Ehemann Kevin Federline: Sean Preston (16) und Jayden James (15).

2008 war die Sängerin nach einem Sorgerechtsstreit mit Ex-Ehemann Federline um die kleinen Söhne psychisch zusammengebrochen. Damals wurde Spears' Vater als Vormund für seine Tochter eingesetzt. Nach einem bitteren Gerichtsstreit erhielt Spears im November ihre Freiheit zurück.

Vor knapp einem Jahr (im Juni) sagte Spears vor Gericht, sie würde gerne heiraten und ein weiteres Kind bekommen - doch unter der Vormundschaft sei ihr nicht erlaubt worden, einen Arzt aufzusuchen, um ihre Spirale zur Empfängnisverhütung zu entfernen.

su mit dpa

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Gaza-Proteste an US-Universitäten: Polizei gegen Studierende

Biden: Japan und Indien sind fremdenfeindlich, weil sie Einwanderung ablehnen

Gaza-Proteste an US-Unis: Gewalttätige Zusammenstöße in Los Angeles