euronews_icons_loading
Real Madrid ließ sich feiern mit einer Sigertour im Cabrio-Bus.

In einem Cabrio-Bus ließen sich die Stars von Real Madrid für den insgesamt 35. spanischen Meistertitel der Königlichen feiern. Und sind wohl noch nicht am Ende ihrer Feierphase. 

Zum Abschluss der Meisterparty am Cibeles-Brunnen im Zentrum Madrids brachte Carlo Ancelotti die 150.000 Real-Fans noch einmal zum Jubeln. Forsch gab der frühere Bayern-Trainer den Angriff auf den nächsten großen Titel aus. "Jetzt holen wir uns City!", rief der 62-Jährige den Anhängern zu. "A por el City!", sangen diese noch bis zum frühen Morgen.

Als erster Trainer holte Ancelotti vier Spieltage vor Saisonende durch das 4:0 gegen Espanyol Barcelona die Meisterschaft in den Top-Fünf-Ligen Europas, nun soll der vierte Triumph in der Champions League folgen. Das Team um Ex-Weltmeister Toni Kroos, der bei der Feier im Hintergrund blieb, will am Mittwoch im Halbfinal-Rückspiel gegen Manchester City das 3:4 wettmachen.