EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Wichtigste Wahl 2022: CDU wird in NRW stärkste Kraft

Nordrhein-Westfalen wählt
Nordrhein-Westfalen wählt Copyright screenshot
Copyright screenshot
Von Euronews mit dpa
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

13 Millionen Stimmberechtigte in Deutschlands bevölkerungsreichstem Bundesland

WERBUNG

Bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen liegt die CDU nach den Prognosen von ARD und ZDF mit 35 Prozent deutlich vor der SPD mit 27,5 Prozent.

Die bisherige CDU/FDP-Koalition hat keine Mehrheit mehr. Die FDP kommt nach der ersten Prognose auf fünf, die Grünen auf 18,5 Prozent. Die AfD liegt in der Prognose bei 5,6 Prozent und verliert leicht. Die Grünen legen im Vergleich zur letzten Landtagswahl etwa 11 Prozent zu.

Umfragen hatten bereits einen Sieg der Christdemokraten von Ministerpräsident Hendrik Wüst vorausgesagt. Ihr Vorsprung vor den oppositionellen Sozialdemokraten mit Spitzenkandidat Thomas Kutschaty betrug in den Umfragen aber nur wenige Prozentpunkte. 

Die Wahl gilt als die wichtigste des Jahres in Deutschland. Mehr als 13 Millionen Stimmberechtigte waren im bevölkerungsreichsten deutschen Bundesland zur Wahl aufgerufen.

In Nordrhein-Westfalen lebt mehr als ein Fünftel der deutschen Bevölkerung, Landtagswahlen dort werden deshalb gerne auch als "kleine Bundestagswahl" bezeichnet. Von der Wahl werden wichtige bundespolitische Signale erwartet.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

NRW wählt - von Ampel, GroKo bis Jamaika ist alles drin

Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen: CDU und SPD kämpfen um die Spitze

Einst "junger Wilder": Wüst (46) wird Laschet-Nachfolger in NRW