Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Sommer 2022 beginnt in Stonehenge - bei kühlen 8 Grad am frühen Morgen

Access to the comments Kommentare
Von Euronews  mit AFP, AP
euronews_icons_loading
Sommersonnenwende in Stonehenge
Sommersonnenwende in Stonehenge   -   Copyright  Screenshot AFP

Bei kühlen 8 Grad Celsius Nachttemperatur haben Tausende im englischen Stonehenge in der Nähe von Amesbury den Sommer 2022 begrüßt. Tagsüber sollte es aber angenehme 26 Grad warm werden.

Die Sonne geht am Morgen des Mittsommertags direkt über dem mehr als 4.000 Jahre alten Bauwerk aus der Jungsteinzeit auf. Seit den 70er Jahren ist es Tradition, die Sommersonnenwende - auf Englisch "Summer Solstice" in Festival-Stimmung in Stonehenge zu feiern. Tausende verbringen die Nacht vor Ort und sind dabei, wenn gegen 5 Uhr am Morgen die Sonne aufgeht.

Sommeranfang vom Streik überschattet

Überschattet wird der längste Tag des Jahres für viele in Großbritannien vom Streik, der die britischen Bahnen und auch die U-Bahn in London betrifft. Tausende Mitarbeiter von Network Rail und 13 Bahnbetreibern hatten seit Mitternacht die Arbeit niedergelegt. Das führt zu vielen Zugausfällen in ganz England, Wales und Schottland. Generell wurde damit gerechnet, dass nur einer von fünf Zügen an diesem Dienstag, Donnerstag und Samstag fährt, wenn die Beschäftigten streiken.

In Frankreich und einigen anderen Ländern gibt es am Abend die "Fête de la Musique" - mit Straßenmusik in vielen Städten - eine andere Art, den Sommer 2021 feiernd willkommen zu heißen.