EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Ist Trump für den Sturm aufs Kapitol mit 5 Toten verantwortlich?

Untersuchungsbericht zum Sturm auf das Kapitol
Untersuchungsbericht zum Sturm auf das Kapitol Copyright Jon Elswick/Copyright 2022 The AP. All rights reserved.
Copyright Jon Elswick/Copyright 2022 The AP. All rights reserved.
Von Euronews mit AP
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der Untersuchungsausschuss sollte in den kommenden Tagen seinen Abschlussbericht zum Sturm aufs Kapitol vorlegen.

WERBUNG

Der Untersuchungsausschuss zum Sturm auf das Kapitol in Washington im Januar 2021 wird seinen Abschlussbericht mindestens einen Tag später vorgelegen als geplant. Als neuer Termin wurde der 23. Dezember genannt. Zum Jahreswechsel geht die Arbeit der Kommission zu Ende.

Bei dem Angriff auf das US-Kapitol am 6. Januar 2021 waren fünf Menschen ums Leben gekommen. 

Die spektakulären Bilder der radikalen Trump-Anhänger, die ins Parlamentsgebäude eingedrungen waren, gingen wochenlang um die Welt.

Zuletzt hatte der Untersuchungsausschuss eine strafrechtliche Anklage gegen Donald Trump gefordert, weil der ehemalige US-Präsident zur Gewalt aufgestachelt habe. Trump hatte sich damals geweigert, seine Wahlniederlage anzuerkennen - jetzt will er 2024 wieder antreten. Was tatsächlich gegen Trump unternommen wird, entscheidet das Justizministerium.

Einige politische Analysten verweisen schon jetzt darauf, dass Trump durchaus 2024 wiedergewählt werden könnte und dass ihn in diesem Fall die Immunität des Präsidenten vor Strafverfolgung schützen würde.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Sturm auf das US-Kapitol: Lange Haftstrafe gegen "Proud Boys"-Anführer

Kampf ums Weiße Haus: Donald Trump startet seinen Wahlkampf

Kapitol-Ausschuss hat Empfehlung vorgelegt: Donald Trump soll vor Gericht