EventsVeranstaltungenPodcast
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Piroggen und Borschtsch: Kostenloser Weihnachtsschmaus in Polen

Wohltätiges Weihnachtessen im polnischen Posen
Wohltätiges Weihnachtessen im polnischen Posen Copyright screengrab PLTVP via EBU
Copyright screengrab PLTVP via EBU
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Kostenlose Weihnachessen für Bedürftige hat die polnische Organisation "Caritas Polska" in 85 Städten auf die Beine gestellt. Besonders großen Zulauf verzeichnete allerdings ein traditionelles Open-Air-Essen in Krakau.

WERBUNG

Kostenlose Mahlzeiten im Minutentakt - das ist seit einem Vierteljahrhundert Weihnachtstradition im Zentrum von Krakau. Organisiert wird die wohltätige Veranstaltung von einem Krakauer Gastronomen. 

Die Zahl der Bedürftigen hat sich im Laufe der Jahre verzehnfacht. Diesmal wurden an Heiligabend 50 000 Portionen ausgegeben, darunter osteuropäische Spezialitäten wie Piroggen-Teigtaschen und Borschtsch-Suppe.

Eine Teilnehmerin sagte:"Ich komme jedes Jahr hierher und bin sehr dankbar. Es ist schön organisiert. Jeder braucht Hilfe. Ich wünsche allen frohe Weihnachten."

Eine andere Frau meinte: "Wenn man einsam und allein ist, braucht man diese Hilfe, diese Nähe. Weil man sonst nichts hat."

"Caritas Polska", eine katholische NGO, organisierte Gratis-Weihnachtsessen in gleich 85 polnischen Städten. Dabei standen ebenfalls Borschtsch sowie fritierter Karpfen und Kohlgerichte au dem Menü. In Posen lockte der Gaumenschmaus 1 500 Bedürftige auf das Gelände der Internationalen Messe. Den stimmungsvollen Abschluss bildete das gemeinsame Weihnachtssingen.

Weitere Quellen • PLTVP

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Selenskyj ruft Landsleute zum Durchhalten auf

10 Monate Angriffskrieg - Warum ist die Schlacht um Bachmut so bedeutend?

Schnee satt in Großbritannien, Estland und Polen