EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Drohnenangriff auf Moskau

Der Kreml in Moskau.
Der Kreml in Moskau. Copyright AP/Copyright 2023 The AP. All rights reserved.
Copyright AP/Copyright 2023 The AP. All rights reserved.
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Moskau ist laut Bürgermeister Sergej Sobjanin mit Drohnen angegriffen worden. Es gab geringfügige Schäden, gab er bekannt.

WERBUNG

Die russische Hauptstadt Moskau ist mit Drohnen angegriffen worden. Laut Bürgermeister Sergej Sobjanin gab es kleinere Schäden, aber keine Verletzten. 

„Heute früh hat ein Drohnenangriff kleinere Schäden an mehreren Gebäuden verursacht. Alle Rettungsdienste der Stadt sind vor Ort", schrieb Sobjanin in einem sozialen Netzwerk. Die Umstände würden ermittelt, so der Bürgermeister weiter.

Laut russischen Verteidigungsministerium handelte es sich um acht ukrainische Fluggeräte, alle seien abgefangen worden. Moskau warf der Ukraine vor, einen terroristischen Angriff auf Moskau unternommen zu haben.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Deutsche Bundesregierung ordnet Schließung von 4 russischen Generalkonsulaten an

Abschuss zweier Drohnen über Moskau: Kreml beschuldigt Kiew, Putin unversehrt

Einsturz in Belgorod: Rettungshelfer beinahe erschlagen