EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Schlangeninsel: Symbol für Niederlage der Russen im Ukraine-Krieg

Die ukrainische Schlangeninsel
Die ukrainische Schlangeninsel Copyright HANDOUT/AFP
Copyright HANDOUT/AFP
Von Euronews mit AP, AFP
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

An Tag 500 des Ukraine-Kriegs hat Wolodymyr Selenskyj die Schlangeninsel besucht. Sie steht für die Erfolge seiner Armee gegen Russland.

WERBUNG

Malerische Bilder vom Sonnenaufgang auf der Schlangeninsel. Wolodymyr Selenskyj hat am 500. Tag seit dem Beginn von Russlands Angriffskrieg im Morgengrauen das symbolträchtige Eiland im Schwarzen Meer besucht.

Vor dieser kleinen, unbewohnten, aber strategisch wichtigen Insel zwischen der Region Odessa und der Krim hatte die Armee der Ukraine das russische Kriegsschiff Moskwa, das zur Schwarzmeerflotte gehörte, versenkt.

Der "Stinkefinger" an die Adresse der Russen

Der symbolische Stinkefinger des Grenzsoldaten, der den Russen auf der Moskwa die Stirn geboten hatten, wurde auf einer Briefmarke verewigt - als Symbol des Widerstands der Ukraine.

Bisher kommt die Armee der Ukraine bei der Gegenoffensive, die monatelang angekündigt wurde, kaum voran.

Immer wieder gelingt es Präsident Selenskyj wichtige Symbole einzusetzen, um die Moral seiner Truppen aufrecht zu erhalten.

Selenskyj dankte an diesem Samstag den Soldaten, die die Schlangeninsel verteidigt hatten, die im vergangenen Jahr umkämpft war, sowie allen Helden des Krieges, die die Ukraine verteidigen.

In der Türkei hatte Selenskyj auch den ökumenischen Patriachen von Konstantinopel Bartholomäus getroffen, der sich für eine Friedenslösung für die Ukraine einsetzt.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Streumunition im Krieg in der Ukraine: Welche Gefahr für die Menschen?

Vor dem NATO-Gipfel: Selenskyjs schwierige Mission in Istanbul

Kampf um jeden Meter - Die Schlacht um Bachmut ist noch nicht geschlagen