EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Überschattet von Krawallen und Kritik an Macron: Frankreich am 14. Juli 2023

14. Juli 2023 in Paris
14. Juli 2023 in Paris Copyright AP
Copyright AP
Von Euronews mit AP, AFP
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

So recht kommt keine Begeisterung auf an diesem Nationalfeiertag in Frankreich.

WERBUNG

Überschattet von den jüngsten Ausschreitungen nach dem Tod eines Jugendlichen durch einen Polizeischuss in Nanterre hat Frankreich den Nationalfeiertag begangen. Am 14. Juli wird traditionell an den Sturm auf die Bastille während der französischen Revolution 1789 und an das Ende der Monarchie erinnert.

Indien Ehrengast 2023

In diesem Jahr war Indiens Ministerpräsident Narendra Modi der Ehrengast des französischen Präsidenten Emmanuel Macron. Paris und Neu Delhi wollen damit ihre 25-jährige strategische Partnerschaft zelebrieren.

Französische Intellektuelle hatten in Le Monde geschrieben, dass sie dagegen seien, dass einem autoritären Herrscher der rote Teppich ausgerollt werde.

Indien will offenbar durch den Kauf von Kampfjets vom Typ Rafale in Frankreich seine Abhängigkeit von Russland reduzieren. Russlands Angriffskrieg gegen die Ukraine verurteilt hat Narendra Modi nicht.

Keine besondere Begeisterung an diesem 14. Juli

Laut Beobachtern vor Ort war das Interesse der Menschen in Paris an der Parade begrenzt, viele verließen die Champs Elysées schon vor dem Ende des Militärspektakels. In mehreren Städten wurden die traditionellen Feuerwerke wegen der Krawalle der vergangenen Wochen abgesagt.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Erdbeben der Stärke 6,8 vor Vanuatu - Macron-Besuch in Gefahr?

Feuerwerk abgesagt, Polizeiverstärkung: Ein 14.Juli unter strenger Überwachung in Frankreich

Frankreich verbietet Feuerwerk zum Nationalfeiertag