EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Wie knapp wird das Rennen? Spanien vor den Parlamentswahlen

An diesem Sonntag gehen die Spanier:innen an die Urnen
An diesem Sonntag gehen die Spanier:innen an die Urnen Copyright Emilio Morenatti/Copyright 2023 The AP. All rights reserved.
Copyright Emilio Morenatti/Copyright 2023 The AP. All rights reserved.
Von Euronews mit AP, EBU
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Den jüngsten Umfragen zufolge wird keine der großen Parteien eine absolute Mehrheit bekommen.

WERBUNG

Die letzten Vorbereitungen für die vorgezogenen Parlamentswahlen in Spanien an diesem Sonntag laufen. Anders als bei vorherigen Wahlen finden diese bei hochsommerlichen Temperaturen, inmitten der Ferienzeit statt. Schon jetzt wird damit begonnen, Tausende Wasserflaschen zu den Wahllokalen zu transportieren und Ventilatoren bereitzustellen, um die Wahlhelfer:innen bestmöglich zu unterstützen.

Zweieinhalb der 37,4 Millionen Wahlberechtigten haben sich für die Briefwahl entschieden, mehr als doppelt so viele wie bei der vergangenen Wahl im November 2019, wie die Post-Gewerkschaft "Correos" mitteilte.

Den jüngsten Umfragen zufolge wird keine der großen Parteien eine absolute Mehrheit bekommen. Die Wählerschaft musst sich nun also zwischen einer weiteren linken Regierungskoalition oder einer Koalition der Konservativen mit der rechtspopulistischen Vox entscheiden. Nach fünf Jahren Linksregierung könnte nun erstmals seit dem Tod des Diktators Francisco Franco wieder eine rechte Partei mitregieren.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Wurde Vox von der Briefwahl ausgeschlossen? #TheCube entlarvt Fake News zur Spanien-Wahl

Er will der nächste Ministerpräsident Spaniens werden - wer ist Alberto Núñez Feijóo?

Wahlkampfdebatte in Spanien: Boxkampf statt Austausch von Ideen