EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Wegen Geldwäsche: Sohn des kolumbianischen Präsidenten festgenommen

Präsident Gustavo Petro und sein Sohn Nicolas
Präsident Gustavo Petro und sein Sohn Nicolas Copyright EITAN ABRAMOVICH/AFP or licensors
Copyright EITAN ABRAMOVICH/AFP or licensors
Von Euronews mit AP
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Nicolas Petro, der Sohn des kolumbianischen Präsidenten, ist festgenommen worden. Er soll im Rahmen des Wahlkampfes seines Vaters an Geldwäsche beteiligt gewesen sein.

WERBUNG

Nicolas Petro, der Sohn des kolumbianischen Präsidenten, ist wegen angeblicher Geldwäsche festgenommen worden. Die Vorwürfe stehen im Zusammenhang mit Geldern, die er im vergangenen Jahr für den Wahlkampf seines Vaters eingesammelt haben soll.

Präsident Petro äußert sich in den sozialen Netzwerken

Präsident Gustavo Petro verkündete auf der Social-Media-Plattform X, ehemals Twitter, dass er sich nicht in die Untersuchung einmischen werde.

„Als Individuum und Vater schmerzt es mich, so viel Selbstzerstörung und einen meiner Söhne ins Gefängnis gehen zu sehen. Als Präsident der Republik habe ich der Generalstaatsanwaltschaft zugesichert, dass sie über alle Garantien verfügt, um nach dem Gesetz vorgehen zu können“, teilte Petro auf der Plattform mit.

Die Staatsanwaltschaft will Untersuchungshaft beantragen

Die Verhaftung seines Sohnes ist ein schwerer Schlag für Petros Regierung, die sich von Anfang an gegen Angriffe aus dem konservativen politischen Lager wehren musste.

Die Generalstaatsanwaltschaft verkündete in einer Stellungnahme, dass Nicolas Petro und seine Ex-Frau auf Befehl des Gerichtes in Bogota am Samstag um 6 Uhr morgens Ortszeit festgenommen worden seien. Sobald sie einem Richter vorgeführt wurden, werde die Staatsanwaltschaft Untersuchungshaft beantragen, während sie gegen die beiden wegen Geldwäsche ermittele, hieß es weiter.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Meloni betont Freundschaft zur USA - "unabhängig politischer Couleur"

Mehr als ein Dutzend Tote nach Schlammlawine in Kolumbien

Beginn einer neuen Friedensära? Gustavo Petro in Bogotá vereidigt