EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Attentat auf offener Straße in Tel Aviv: Polizist erliegt Schussverletzung

Polizisten am Tatort in Tel Aviv
Polizisten am Tatort in Tel Aviv Copyright Maya Alleruzzo/Copyright 2023 The AP. All rights reserved.
Copyright Maya Alleruzzo/Copyright 2023 The AP. All rights reserved.
Von Euronews mit dpa, AP
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die Hamas bezeichnete den Anschlag in Tel Aviv als eine "heldenhafte Tat und natürliche Reaktion auf die Tötung zweier junger Männer im Westjordanland am Freitag".

WERBUNG

In Tel Aviv ist ein Polizist nach einem Schusswechsel mit einem 27-jährigen Palästinenser aus dem Westjordanland gestorben. Auch der Palästinenser, der einen Abschiedsbrief bei sich trug, wurde durch Schüsse tödlich verletzt. Der Mann war einer Polizeistreife verdächtig vorgekommen. 

Als die beiden Sicherheitskräfte den Palästinenser kontrollieren wollten, eröffnete der 27-Jährige das Feuer und traf einen der Polizisten. Sein Kollege erwiderte das Feuer. Beide Niedergeschossenen erlagen ihren Schusswunden in einem Krankenhaus. 

Der Polizist hinterlässt drei Töchter. Ein Kliniksprecher sagte, der Polizist habe einen größeren Anschlag verhindert und "mit seinem Tod viele Leben gerettet".

Am Ort des Anschlags sagte der israelische Polizeichef Kobi Schabtai über den Täter: "Er ist gekommen, um zum Märtyrer zu werden." 

In Moscheen in Dschenin, dem Herkunftsort des Palästinensers, wurde über Lautsprecher mitgeteilt, der Täter sei Mitglied der militanten Palästinenserorganisation Islamischer Dschihad gewesen.

Die Palästinenserorganisation Hamas nannte den Anschlag eine "heldenhafte Tat und natürliche Reaktion auf die Tötung zweier junger Männer im Westjordanland am Freitag". Israelische Siedler hatten nahe Ramallah einen 19-jährigen Palästinenser erschossen, nachdem sie in die palästinensische Ortschaft Burka eingedrungen waren.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Israel: Parlament stimmt für den umstrittenen Umbau der Justiz

"Tag des Widerstands" in Israel - und ein Hilferuf an Joe Biden

Westjordanland: Israels Militär beendet Einsatz in Dschenin