EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Farm-to-Table-Initiativen florieren in Katar

Farm-to-Table-Initiativen florieren in Katar
Copyright euronews
Copyright euronews
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilen
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Qatar 365 lädt Sie ein, Initiativen mit einem Farm-to-Table-Geschmack zu probieren, die zu nachhaltigeren Praktiken anregen

WERBUNG

Die Überbrückung der Kluft zwischen Erzeugern und Verbrauchern ist von entscheidender Bedeutung, um die Gesellschaft auf dem Weg zu nachhaltigen Praktiken zu unterstützen. 

In Katar erfreut sich der Farm-to-Table-Ansatz zunehmender Beliebtheit, und das Team von Qatar 365 hat sich vor Ort ein Bild davon gemacht, wie diese Initiativen ihre Ziele erreichen und dabei nachhaltig und umweltbewusst bleiben. 

Die erste Station ist das Ritz Carlton Doha, ein Luxushotel, das sich der Landwirtschaft und dem Gartenbau widmet. Laila Humairah erfuhr, dass es bei diesem Programm vor allem darum geht, die Sinne der Besucher zu stimulieren. Der Ritz Kids Garden ist für Erwachsene und Kinder geöffnet, damit sie die dort wachsenden Gemüsesorten, Früchte, Kräuter und Gewürze entdecken können. Sie können auch die Tiere füttern, denn die Farm beherbergt Ziegen, Enten und Truthähne.

Der Garten liefert zudem die frischesten Zutaten für das Küchenteam des Hotels. Laut Hoteldirektor Carlo Javakhia hat das Konzept die Erwartungen übertroffen, und es gibt bereits Expansionspläne.

Aadel Haleem besuchte die "Little Gardeners Academy" von Hadiqaa, um an einer Gartenschulung teilzunehmen. Der Schwerpunkt der Mikrofarm in Education City liegt auf Interaktivität und darauf, jungen Menschen ein Verständnis für Lebensmittel und Natur zu vermitteln. Die Agraringenieurin Vicky Damalou, die Hadiqaa mitbegründet hat, sagt, das Ziel sei die Förderung eines nachhaltigen Lebens am Golf.

Hamad Al-Hajris Fokus auf lokale Produkte und Dienstleistungen ist mehr als nur eine Geschäftsstrategie. Der Gründer und CEO von Snoonu, einem der führenden Lebensmittellieferdienste in Katar, hat sich zum Ziel gesetzt, die täglichen Bedürfnisse der Menschen mithilfe von Technologie zu erfüllen.

Diesen Artikel teilen