EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Brief an IWF: Griechenland beantragt offiziell neue Finanzhilfen

Brief an IWF: Griechenland beantragt offiziell neue Finanzhilfen
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Griechenland hat beim Internationalen Währungsfond (IWF) einen neuen Kredit beantragt. Ein IWF-Sprecher bestätigte den Eingang eines entsprechenden

WERBUNG

Griechenland hat beim Internationalen Währungsfond (IWF) einen neuen Kredit beantragt. Ein IWF-Sprecher bestätigte den Eingang eines entsprechenden Schreibens. Man werde nun mit den griechischen Behörden und seinen europäischen Partnern über den Zeitpunkt und die Modalitäten von Gesprächen beraten.

In dem Brief des Finanzministers beantragt die Regierung in Athen einen neuen dreijährigen Kredit, dessen Umfang jedoch nicht genannt wurde.

Griechenland hat eine Reihe harter Reform- und Sparauflagen im Gegenzug für neue Hilfsgelder akzeptiert. In der Nacht zum Donnerstag verabschiedete das Parlament ein zweites Maßnahmenpaket.

Wann die Verhandlungen über neue Finanzhilfen genau beginnen werden, ist bislang unklar. Eine Sprecherin der EU-Kommission erklärte, man erwarte, dass die Institutionen in den kommenden Tagen nach Athen reisen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Wohnungssuche: Wo in Europa sind die Preise am stärksten gestiegen?

Die wirtschaftliche Stimmung in Deutschland sinkt: Ist der Aufschwung in Gefahr?

Vor dem Wahlfinale: Macrons Partei verwirft Reform der Arbeitslosenunterstützung