EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Neues von Apple - zum Anbeißen?

Neues von Apple - zum Anbeißen?
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Wird es ein neues iPad geben? Und neue iPhone-Modelle? Und wie wird sich die der Fernsehbox Apple TV verändern? Apple weiß es und hat nach San

WERBUNG

Wird es ein neues iPad geben? Und neue iPhone-Modelle? Und wie wird sich die der Fernsehbox Apple TV verändern?

Apple weiß es und hat nach San Francisco gerufen, um sich mitzuteilen (Mittwoch, 19.00 MESZ). Beobachter erwarten, dass der Konzern bessere Chips und Kameras in die aktuellen Gehäuse-Formen der Modelle
iPhone 6 und 6 Plus packt. Außerdem wird über Displays spekuliert, die neben Berührungen auch die Stärke des Drucks erkennen können und damit zusätzliche Bedienmöglichkeiten erlauben.

Apple TV soll nach bisherigen Gerüchten künftig auch über die Siri-Sprachsteuerung bedienbar sein und das Installieren von Anwendungen aus einem neuen App Store erlauben.

Lange wurde spekuliert, dass es mit einem neuen Apple TV in den USA auch gleich einen Online-Dienst geben werde, der Fernsehprogramme auf das Gerät bringt. Doch laut Medienberichten laufen die jahrelangen
Verhandlungen mit den Sendern immer noch, mit einem Start sei nicht vor dem kommenden Jahr zu rechnen. Auch die Ultra-HD-Auflösung werde das neue Apple TV noch nicht unterstützen, hieß es bei einem führenden Tech-Blog («9to5Mac»).

Das vor allem für Unternehmen gedachte «iPad Pro» soll laut Medienberichten eine Bildschirm-Diagonale von 12,9 Zoll (knapp 32,8
cm) bekommen. Die Bildschirme der aktuellen Modelle sind 9,7 und 7,9 Zoll groß.

su mit dpa

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Vor dem Wahlfinale: Macrons Partei verwirft Reform der Arbeitslosenunterstützung

Geschäftsklima in Deutschland sinkt im Juni: Kein Euro 2024-Sommermärchen?

Könnten Mangan-Batterien die Hauptantriebskraft auf dem Markt für Elektrofahrzeuge werden?