EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

British-Airways-Mutter IAG verdient mehr

British-Airways-Mutter IAG verdient mehr
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Die British-Airways-Mutter IAG gibt sich nach einem unerwartet guten dritten Quartal optimistisch. Der Konzern hob seine Prognose für den operativen

WERBUNG

Die British-Airways-Mutter IAG gibt sich nach einem unerwartet guten dritten Quartal optimistisch.

Der Konzern hob seine Prognose für den operativen Gewinn im Gesamtjahr leicht an auf bis zu 2,3 Milliarden Euro. Mehr Nachfrage und vergleichsweise geringe Kerosinkosten gaben Aufwind. Im dritten Quartal summierte sich der Betriebsgewinn auf 1,2 Milliarden Euro, wie IAG weiter mitteilte. Das ist etwas mehr als von Analysten geschätzt wurde. Auch Lufthansa und Air France-KLM hatten diese Woche über überraschend gute Quartalszahlen berichtet.

Zu IAG gehören neben British Airways noch Iberia und Vueling. Im August wurde außerdem Aer Lingus übernommen. Die irische Airline ist noch nicht in den Quartalszahlen und der Jahresprognose enthalten.

su mit Reuters

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Vor dem Wahlfinale: Macrons Partei verwirft Reform der Arbeitslosenunterstützung

Geschäftsklima in Deutschland sinkt im Juni: Kein Euro 2024-Sommermärchen?

Könnten Mangan-Batterien die Hauptantriebskraft auf dem Markt für Elektrofahrzeuge werden?