Heiße Outfits von Julian Macdonald

Heiße Outfits von Julian Macdonald
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Neue Trends von Julian Macdonald, Mulberry, House of Holland und Mary Katrantzou auf der Londoner Fashion Week.

Julian Macdonald

WERBUNG

Die heißesten Outfits der diesjährigen Londoner Fashion Week hatte eindeutig Modeikone Julian Macdonald parat. Hailey Baldwin, die Tochter von Filmstar Alec Baldwin, eröffnete den Reigen: knappe Hotpants, knallenge Minikleider und tiefe Dekolletés. Glitzernde und feucht schimmernde Oberflächen lassen auf subtropische Temperaturen schließen. Als “glamourös, sexy, Rock and Roll” bezeichnet Macdonald seine neue Kollektion. Man glaubt es ihm aufs Wort.

Sizzle: Hailey Baldwin is making a splash in the UK as she displayed her killer walk Julian McD… https://t.co/MNxZoYYp13MailOnline</a></p>&mdash; ludovic choupo (ludovicchoupo) 17 septembre 2016

Mulberry

Deutlich länger und bedeckter waren die Entwürfe beim Modehaus Mulberry. Designer Johnny Coca spielt mit Rüschen und Streifen. Lange Oberhemden, lässt er asymmetrisch flattern. Weil es im Sommer auch mal regnet: Regenmäntel. Und Frau im Dunkeln gerne schimmert: Glitzerstoffe.

Insgesamt Mulberry-typische Schnitte, vom feurigen Spanier Johnny Coca, der gerade sein einjähriges Jubiläum bei dem britischen Label feiert, kreativ umgekrempelt.

Défilé Mulberry à la fashion week de Londres : nos 10 looks préférés https://t.co/HowEDDQPtvpic.twitter.com/x9wZmKEse3

— Grazia France (@grazia_fr) 19 septembre 2016

House of Holland

Karos, Streifen und Blumenmuster hat die Marke House of Holland im Programm, ein fröhlicher Rückblick auf die Swinging Sixties mit Schlaghosen und einer guten Dosis Romantik. Ohne die schulterfreie Carmenbluse geht fast gar nicht. Aber auch breite Strickpullis sind bei, dazu Ledergürtel und freche Halstücher im Folklorestil.

Am Abend glitzernd Riesenpailletten, wie die Schuppen einer Meerjungfrau.

DID YOU SEE? HouseOfHolland</a> gives gingham a new look: <a href="https://t.co/wnIP3dl9cs">https://t.co/wnIP3dl9cs</a> <a href="https://t.co/45cg5cXLIv">pic.twitter.com/45cg5cXLIv</a></p>&mdash; VOGUE.CO.UK (BritishVogue) 18 septembre 2016

Mary Katrantzou

Ein wahres Feuerwerk der Muster entfachte Mary Katrantzou mit ihren raffinierten optischen Tricks. Die in London lebende Griechin lässt antike Fresken in ihre Entwürfe einfließen und besticht mit rosettenartigen Strukturen.
Die Friedenstaube ist bei Katrantzou ein immer wieder kehrendes Motiv.

#lfw : psychédélique Knossos (Mary Katrantzou) https://t.co/h8IVk1dcwrpic.twitter.com/SDZGnIFPFi

— Minnyhoche (@minnyhoche) 19 septembre 2016

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Burtynsky-Ausstellung in Saatchi Gallery lenkt Blick auf die Auswirkungen der Menschen auf die Erde

La Tête froide: Dieser Thriller beseitigt Klischees über Migration

Woche der Kreativwirtschaft: Mit Handys gedrehte Filme und Hackathons stehen in Baku im Mittelpunkt