Die Gewinner der World Nature Photography Awards 2024
Die Gewinner der World Nature Photography Awards 2024 Copyright Credit: World Nature Photography awards 2024/Canva

Beste Naturfotos 2024: Sehen Sie sich die spektakulären Siegerbilder an

Von Theo Farrant
Diesen Artikel teilen
Diesen Artikel teilenClose Button

Unter Tausenden von Einsendungen erhielt Tracey Lund aus Großbritannien den ersten Preis für ihr beeindruckendes Bild vor den Shetland-Inseln, die Basstölpel bei der Unterwasserjagd zeigen.

WERBUNG

Aus Fotos, die aus aller Welt eingereicht wurden, hat eine Jury die diesjährigen "World Nature Photography Awards" (WNPA) verliehen. "Unsere Gewinner verschlagen uns immer wieder den Atem mit ihren überwältigenden Bildern", sagt Adrian Dinsdale, Mitbegründer der WNPAs. 

Von einer Action-Aufnahme zweier Zebras, die einem Geparden zum Opfer fallen, bis hin zu einem verspielten Gelbschnabel-Madenhacker, der es sich auf einem Büffel gemütlich macht, umspannen die Fotos die ganze Welt und zeigen sowohl die Schönheit als auch die Brutalität der Natur.

Tracey Lund aus Großbritannien erhielt den mit 1000 Dollar dotierten Hauptpreis für ihr atemberaubendes Foto von zwei Basstölpeln bei der Unterwasserjagd.

Nachfolgend finden Sie die Siegerbilder des Wettbewerbs sowie eine Auswahl unserer beliebtesten Schnappschüsse der Zweitplatzierten:

Verhalten - Vögel

Gewinnerin: Tracey Lund - 'Unterwasser-Tölpel'

Tracey Lund: "Unterwasser-Tölpel"
Tracey Lund: "Unterwasser-Tölpel"Foto:TRACEY LUND/World Nature Photography awards
Aufgenommen während eines Urlaubs auf den Shetland-Inseln, auf der Seite eines RIB-Bootes sitzend. Die geliehene digitale Spiegelreflexkamera in einem wasserdichten Gehäuse war an einem Polecam-System befestigt und wurde ins Wasser gelassen. Tausende von Basstölpeln schwebten am Himmel über uns und begannen, ins Meer zu tauchen, um einheimische Fischen zu jagen. Ein unglaubliches Schauspiel, das man kaum beobachten, geschweige denn fotografieren kann. Ich habe an diesem Tag 1800 Fotos gemacht, von denen ich nur zwei verwenden konnte.
Tracey Lund

Tierporträts

Gewinner: Nicolas Remy - 'Zorniger Fisch'

Nicolas Remy: Zorniger Fisch
Nicolas Remy: Zorniger FischFoto: Nicolas & Lena REMY/World Nature Photography awards
Ich kannte diesen schwarzen Seeteufel, der an einem Riff lebt, wo ich regelmäßig tauchen gehe; ich hatte ein Porträt im Sinn, das den Charakter dieses Raubfisches aus dem Hinterhalt unterstreichen sollte.
Nicolas Remy

Verhaltensweisen - Säugetiere

Gewonnen hat: Alex Brackx - 'Diese letzten Sekunden'

Alex Brackx: Diese letzten Sekunden
Alex Brackx: Diese letzten SekundenCredit: Alexander Brackx/World Nature Photography awards
An diesem Morgen beschlossen wir, vier Geparden auf der Jagd zu beobachten. Wir folgten ihnen stundenlang. Wir wussten, dass etwas passieren würde. Fünf Stunden später flüsterte unser Massai-Führer: "Sie wollen zu den Zebras".

Sekunden später stürzten sich die Geparden auf eine kleine Gruppe Zebras. In diesen Sekunden machte ich dieses Foto von der Zebramutter, die einen letzten Versuch unternahm, ihr Fohlen vor den angreifenden Geparden zu schützen. Sie scheiterte. An diese letzten Sekunden werde ich mich mein Leben lang erinnern.
Alex Brackx

Unterwasser

Gewinner: Andy Schmid - 'Kontrolle der Massen'

Andy Schmid: Kontrolle der Massen
Andy Schmid: Kontrolle der MassenFoto: Andy Schmid/World Nature Photography awards
Jeden Winter ziehen riesige Heringsschwärme vom offenen Meer in die Fjorde Nordnorwegens und locken große Raubfische wie Orcas und Buckelwale in großer Zahl an. Orcas bei der Heringsfütterung zu beobachten ist sehr spannend, aber aufgrund verschiedener Faktoren nicht einfach mit der Kamera einzufangen: eingeschränkte Licht- und Sichtverhältnisse, schnelle Bewegungen sowie kalte Oberflächen- und Wassertemperaturen.
Andy Schmid

Mensch und Natur

Gewinner: Pavlos Evangelidis - 'Fang des Tages'

Pavlos Evangelidis: Fang des Tages
Pavlos Evangelidis: Fang des TagesFoto: Pavlos Evangelidis/World Nature Photography awards
Traditionelle Stelzenfischer versuchen ihr Glück beim Wechsel der Gezeiten bei Sonnenuntergang in Koggala, Sri Lanka. Das Bild zeigt die Bewegung des Wassers im Kontrast zur Ruhe der Fischer. Traditionelle, handwerkliche Fischereimethoden wie diese, die den Lebensunterhalt sichern, stellen keine nennenswerte Bedrohung für die natürlichen Ressourcen des Meeres dar, sondern machen die lokalen Gemeinschaften zu Beteiligten an der Gesundheit des Meeres.
Pavlos Evangelidis

Verhalten - Amphibien und Reptilien

Gewonnen hat: John Seager - 'Kopfmassage'

John Seager: Kopfmassage
John Seager: KopfmassageFoto: John Seager/World Nature Photography awards
Dieses Bild habe ich auf einer Reise zu den Galapagos-Inseln aufgenommen. Die Inseln sind bewohnt von den berühmten Meeresleguanen und Lavaechsen. Dies war das einzige Mal, dass ich eine Echse gesehen habe, die sich auf dem Kopf eines Leguans sonnte. Beide genossen das offensichtlich mit einem seligen Lächeln!
John Seager

Kunst in der Natur

Gewonnen hat: Miki Spitzer - 'Der Schatz der Erde'

Miki Spitzer: Blaue Wasseradern, eisige Zöpfe und goldenes Sediment
Miki Spitzer: Blaue Wasseradern, eisige Zöpfe und goldenes SedimentFoto: Miki Spitzer/World Nature Photography awards
Eisblaue Wasseradern, schimmernde Gletscherzöpfe und glitzernde goldene Sedimente vereinen sich zu einer reizvollen Fata Morgana für das menschliche Auge. Ist es ein schöner Elefant mit einer wallenden Löwenmähne? Oder ein Löwenkopf mit üppig fließenden Zöpfen? Das bleibt Ihrer Fantasie überlassen.

Das ist das Geschenk der magischen Topografie Islands.
Miki Spitzer

Städtische Tierwelt

Gewonnen hat: Roy Wiesner - 'Drachennest'

Roy Wiesner: Drachennest
Roy Wiesner: DrachennestFoto: Roy Wiesner/World Nature Photography awards
Ein Nest, das auf einem halb zerbrochenen Drachenmobil gebaut wurde, das in der Veranda eines Wohnhauses hing und vom Wind ständig in alle Richtungen bewegt wurde. Ich beobachtete stundenlang, wie das Männchen und das Weibchen abwechselnd Zweige, Federn, Haare und sogar Kleidungsstücke, die sie in der Nähe gesammelt hatten, in das perfekt geformte Nest einbauten, das mehrere Eier aufnehmen kann.

Schließlich war das Weibchen zufrieden und erklärte sich bereit, am Eingang zu ihrem neuen Zuhause zu posieren. Selbst der Drache konnte nicht anders als zu lächeln.
Roy Wiesner

Schwarz und Weiß

Gewonnen hat: Richard Li - 'Anmutige Drehung'

Richard Li: Anmutige Drehung
Richard Li: Anmutige DrehungFoto: Richard Li/World Nature Photography awards
In einem versteckten Unterschlupf in Kenia wartete ich geduldig bis spät in die Nacht, um den anmutigen Moment festzuhalten, als sich ein Leopard dem Teich näherte und sich elegant umdrehte.
Richard Li

Landschaften und Umgebungen des Planeten Erde

Gewonnen hat: Ivan Pedretti - 'Winter in Stokksnes'

Ivan Pedretti: Winter in Stokksnes
Ivan Pedretti: Winter in StokksnesFoto: Ivan Pedretti/World Nature Photography awards
Winter in Stokksnes, Island. Der Strand mit seinem schwarzen Sand und der majestätische Berg namens Vestrahorn. Ich liebe den Farbkontrast zwischen den weißen Bergen und den schwarzen Dünen mit gelbem Gras.
Ivan Pedretti

Natur-Fotojournalismus

Gewinnerin: Celia Kujala - 'Das gefährliche Spielzeug'

Celia Kujala: Das gefährliche Spielzeug
Celia Kujala: Das gefährliche SpielzeugFoto: Celia Kujala/World Nature Photography awards
Spielen ist sehr wichtig für die Entwicklung der kalifornischen Seelöwenwelpen, und alles in ihrer Umgebung ist ein potenzielles Spielzeug. An diesem Tag konnte ich bei zwei Tauchgängen sechs Müllteile, mit denen sie spielten, einschließlich des abgebildeten, einsammeln und aus dem Meer entfernen. Es ist sehr traurig zu sehen, was unser Müll den Tieren antut, und auch wenn es schwer ist, etwas zu ändern, müssen wir es besser machen.
Celia Kujala

Verhalten - Wirbellose Tiere

Zweiter Platz: Panagiotis Dalagiorgos - 'Nicht so stiller Hügel'

Panagiotis Dalagiorgos: Nicht so stiller Hügel
Panagiotis Dalagiorgos: Nicht so stiller HügelFoto: Panagiotis Dalagiorgos/World Nature Photography awards

Schwarz und weiß

Zweiter Platz: Tom Way - 'Unter mütterlicher Führung'

Tom Way: Unter mütterlicher Führung
Tom Way: Unter mütterlicher FührungFoto: Tom Way/World Nature Photography awards

Verhalten - Vögel

Zweiter Platz: Laskshitha Karunarathhna: Madenhacker und Wasserbüffel

Laskshitha Karunarathhna: Madenhacker und Wasserbüffel
Laskshitha Karunarathhna: Madenhacker und WasserbüffelFoto: Laskshitha Karunarathhna/World Nature Photography awards

Cutter • Theo Farrant

Diesen Artikel teilen

Zum selben Thema