Eine Frau wirft in Luhansk einen Wahlzettel in eine Urne

Abstimmungen „eindeutige Verletzung des Völkerrechts“: Großbritannien beschließt weitere Sanktionen

Die Abstimmungen in den vier ukrainischen Gebieten über eine mögliche Angliederung an Russland endet an diesem Dienstag. Kiew und der Westen sprechen von Scheinreferenden, die völkerrechtswidrig seien und deren Ergebnisse nicht anerkannt würden.