EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
Das Chinesische Schuppentier ist vom Aussterben bedroht.
Zuletzt aktualisiert:

Video. Großer Zuchterfolg: Chinesisches Schuppentier Šiška feiert Geburtstag

Geburtstagsparty im Prager Zoo: Das im Februar geborene weibliche Chinesische Schuppentier namens Šiška (Kegel) ist sechs Monate alt geworden und wohlauf. Šiška ist der ganze Stolz des Zoos, denn sie ist das erste Jungtier dieser Art, das in Europa gezüchtet wurde. Die Schuppentiere sind vom Aussterben bedroht. 

Geburtstagsparty im Prager Zoo: Das im Februar geborene weibliche Chinesische Schuppentier namens Šiška (Kegel) ist sechs Monate alt geworden und wohlauf. Šiška ist der ganze Stolz des Zoos, denn sie ist das erste Jungtier dieser Art, das in Europa gezüchtet wurde. Die Schuppentiere sind vom Aussterben bedroht. 

Der Zoologische Garten in Prag ist nur einer von zwei europäischen, die die bedrohten Schuppentiere züchten.

Nach der Geburt wog Šiška 135 Gramm und musste anfangs zugefüttert werden, weil  Muttermilch fehlte. Heute wiegt Šiška über 1.700 Gramm, und die Züchter füttern sie zweimal täglich mit einem besonderen "Schuppentier-Brei", der auf der Grundlage von Bienendrohnenlarven hergestellt wird.

Das sechs Monate alte Jungtier erhält bereits die gleiche Nahrung wie seine Eltern. Züchter David Vala bereitet für sie jeden Morgen einen speziellen Brei nach einem Rezept aus dem Zoo von Taipeh zu. Die Züchter in Taiwan - von wo Prag das seltene Säugetier erhalten hat - haben zwanzig Jahre gebraucht, um die optimale Zusammensetzung zu finden. Anderen Zoos ist die Zucht dieser Schuppentiere gerade wegen der problematischen Fütterung schon lange nicht mehr gelungen.

Die Zucht von Schuppentieren ist recht anspruchsvoll, vor allem wegen einer ausreichenden Menge an geeigneter Nahrung. In der Natur graben Schuppentiere mit ihren kräftigen Krallen Ameisenhaufen und Termitenhügel nach Nahrung aus. Anschließend nehmen sie die Beute mit ihrer klebrigen Zunge auf. Im Zoo enthält die tägliche Futterration für ein Schuppentier unter anderem 100 Gramm Bienenlarven, Mehlwürmer, eine Mischung für Insektenfresser, einen Apfel, Eigelb, Erde und andere Zutaten.

WERBUNG
WERBUNG

Aktuelles Video

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG