Eilmeldung
This content is not available in your region

Nach dem Bauboom die Geister-Immobilien

Nach dem Bauboom die Geister-Immobilien
Schriftgrösse Aa Aa

Sie sind neu gebaut – und stehen leer. In Irland gibt es mehr und mehr so genannte Geisterimmoblien. Eine Art Mahnmal an den Niedergang Irlands, das einst eine von Europas größten Erfolgsgeschichten verzeichnete. Der Rettungsplan von EU und IWF soll dem keltischen Tiger zurück auf die Füße helfen – doch wie? Lösungen werden kontrovers diskutiert, ebenso wie die Zukunft des Euros.

Diese Woche in Reporter.