Heftiger Wintereinbruch in den Vereinigten Staaten

Heftiger Wintereinbruch in den Vereinigten Staaten
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
WERBUNG

Der unerwartet heftige Wintereinbruch in den Vereinigten Staaten hat zu starken Schneefällen geführt. Im Raum Buffalo im Bundesstaat New York fiel fast ein Meter Schnee. In allen 50 Bundesstaaten wurden Temperaturen unter dem Gefrierpunkt gemessen. Es ist der kälteste November seit 1976.

Wow! nyspolice</a> Troop A - This was what the NYS Thruway looked like today near Buffalo. <a href="http://t.co/rB4sjZrE8z">http://t.co/rB4sjZrE8z</a> <a href="http://t.co/TEcPFnerUf">pic.twitter.com/TEcPFnerUf</a></p>&mdash; David Clinch (DavidClinchNews) November 19, 2014

This is just insane #Buffalopic.twitter.com/rpVAXiJe0Q

— Jenna Cully (@Jenna_Cully) November 19, 2014

WestSenNY's Video ArchiveWeather Underground Webcams

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Chuck Schumer: "Putin wird quer durch die Ukraine und Europa spazieren"

Henry Kissinger im Alter von 100 Jahren gestorben

Schüsse auf palästinensische Studenten in Vermont: 48-Jähriger festgenommen