EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Spanien: Anschlag auf Zentrale der Regierungspartei

Spanien: Anschlag auf Zentrale der Regierungspartei
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Auf die Zentrale der spanischen Regierungspartei ist ein Anschlag verübt worden. Ein Mann steuerte sein Auto gegen das Gebäude der Volkspartei und

WERBUNG

Auf die Zentrale der spanischen Regierungspartei ist ein Anschlag verübt worden. Ein Mann steuerte sein Auto gegen das Gebäude der Volkspartei und richtete erheblichen Schaden an.

Es gab keine Verletzten. Ein Polizeisprecher erklärte, hinter dem Anschlag stecke keine Terrororganisation.

Es handle sich vielmehr um einen ehemaligen Geschäftsmann, der die Regierung für die Pleite seines Unternehmens verantwortlich macht.

Nach dem Anschlag war bei der Polizei Großalarm ausgelöst worden. Die Beamten sperrten mit Dutzenden Fahrzeugen die Hauptstraße ab, in der sich die Parteizentrale befindet.

Sprengstoff-Spezialisten durchsuchten zudem das Fahrzeug, in dem sich allerdings nur mehrere Gasflaschen befanden.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Massentourismus im spanischen Mykonos: Binibeca Vell schränkt Besuche ein

Bald Dominoeffekt? Spanien will den Staat Palästina anerkennen

Was bedeuten die Regionalwahlen in Katalonien für Spanien?