EventsVeranstaltungenPodcast
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Nach Hackerangriffen: Obama will Internet sicherer machen

Nach Hackerangriffen: Obama will Internet sicherer machen
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

US-Präsident Barack Obama will nach der jüngsten Welle von Hackerangriffen die Cybersicherheit verstärken. Er will unter anderem mit einer engeren

WERBUNG

US-Präsident Barack Obama will nach der jüngsten Welle von Hackerangriffen die Cybersicherheit verstärken. Er will unter anderem mit einer engeren Zusammenarbeit zwischen Staat und privaten Unternehmen die Sicherheit im Internet erhöhen.

“Erst gestern wurden das Twitter-Konto und der YouTube-Kanal des US-Militärs gehackt”, so Obama. “Es waren keine militärischen Operationen betroffen, bislang scheint es so, dass keine Verschlusssachen veröffentlicht wurden. Aber die Untersuchung ist noch nicht abgeschlossen. Das erinnert uns daran, dass Cyber-Bedrohungen eine dringende und anhaltende Gefahr sind.”

Ein Gesetzentwurf des Weißen Hauses sieht unter anderem vor, dass der Verkauf gestohlener Kreditkarten- und Bankdaten sowie von Spyware, die Identitätsdiebstahl ermöglicht, unter Strafe gestellt werden soll. Zudem sollen “Botnets”, die bestimmte Webseiten gezielt lahmlegen wollen, per Gerichtsbeschluss abgeschaltet werden.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Mutmaßlicher britischer Hacker nicht an USA ausgeliefert

Gaza-Proteste an US-Universitäten: Polizei gegen Studierende

Biden: Japan und Indien sind fremdenfeindlich, weil sie Einwanderung ablehnen