Amazon Street View will den Dschungel näher bringen

Amazon Street View will den Dschungel näher bringen
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Millionen Straßenzüge rund um die Welt sind im Internet schon virtuell begehbar – jetzt sollen Interessierte am Computer auch den Amazonasregenwald

WERBUNG

Millionen Straßenzüge rund um die Welt sind im Internet schon virtuell begehbar – jetzt sollen Interessierte am Computer auch den Amazonasregenwald betrachten können, als wären sie vor Ort.

Das Amazon Street View genannte Projekt ist eine Kooperation der brasilianischen Naturschutzorganisation FAS mit dem Internetkonzern Google. Gestartete wurde es schon 2012.

Nun wurde das Angebot um 20 Kilometer an Pfaden und 500 Kilometer an Wasserwegen erweitert. Wanderer und Langbootkapitäne gingen und fuhren dazu 18 Tage durch den Dschungel.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Brennende Busse in Rio de Janeiro: Unruhen nach Tod eines Miliz-Anführers

Aktuell schlechteste Luftqualität weltweit: Manaus erstickt im Rauch

Delfine im Amazonas sterben - Wassertemperaturen von 39 Grad