Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Jemen: Tote Zivilisten bei Luftangriff auf Flüchtlingslager

Access to the comments Kommentare
Von Alexandra Leistner mit aptn, reuters
euronews_icons_loading
Jemen: Tote Zivilisten bei Luftangriff auf Flüchtlingslager
Schriftgrösse Aa Aa

Bei Luftangriffen der arabischen Militärallianz auf schiitische Huthi-Rebellen im Jemen sind auch viele Kinder verletzt und dutzende Zivilisten getötet worden.

Wir haben von Anfang an gesagt, dass wir Kollateralschäden verhindern wollen

Mitarbeiter einer humanitären Organisation meldeten 40 Tote in einem Flüchtlingslager Mazraq in der nordwestlichen Provinz Haddscha. Die Angriffe galten offenbar einem Fahrzeug der Huthi-Miliz, das sich in der Nähe befand.

Ein Sprecher der saudisch angeführten Militärallianz versprach Aufklärung: “Wir haben von Anfang an gesagt, dass wir Kollateralschäden verhindern wollen.”

Seit Wochen liefern sich Getreue des jemenitischen Präsidenten Abed Rabbo Mansur Hadi und Huthi-Rebellen im Jemen Gefechte. Seit dem vergangenen Donnerstag fliegt eine von Saudi-Arabien geleitete Militärkoalition Luftangriffe auf Stellungen der schiitischen Aufständischen.