EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Russland und Griechenland: Zusammenarbeit, aber keine direkten Finanzhilfen

Russland und Griechenland: Zusammenarbeit, aber keine direkten Finanzhilfen
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Russland und Griechenland streben einen Ausbau der Zusammenarbeit und eine Verstärkung russischer Investitionen in Griechenland an. Auch über einen

WERBUNG

Russland und Griechenland streben einen Ausbau der Zusammenarbeit und eine Verstärkung russischer Investitionen in Griechenland an. Auch über einen Abbau der wegen des Ukrainkonflikts errichteten Handelsbarrieren wurde gesprochen.

Der russische Präsident Wladimir Putin und Griechenlands Ministerpräsident Alexis Tsipras bekräftigten nach ihrem gemeinsamen Gespräch in Moskau die geschichtlichen und religiösen Gemeinsamkeiten beider Länder. Tsipras sprach von einem neuen Frühling in den bilateralen Beziehungen.

Griechenland habe nicht um Finanzhilfen gebeten, so Putin. Kredite seien aber im Rahmen gemeinsamer Wirtschaftsprojekte denkbar. Zudem wolle man mehr russische Investitionen in Griechenland erreichen, beispielsweise, wenn Privatisierungen anstehen. Außerdem habe Athen die Gelegenheit, sich an der Gaspipeline Turkish-Stream zu beteiligen und das Land damit zu einem Energieumschlagplatz in Europa zu machen.

Beide Seiten unterzeichneten mehrere Memoranden, mit denen eine verstärkte Kooperation in Bildung und Kultur angestrebt wird.

Vladimir Putin has met with the Prime Minister of Greece, Alexis Tsipras http://t.co/Tu4NSNj5nTpic.twitter.com/OOEU6iaAee

— President of Russia (@KremlinRussia_E) April 8, 2015

In Moscow, honoring those who stood up to, and defeated fascism—a true victory of the people. #Greecepic.twitter.com/35V5OSqwBS

— Alexis Tsipras (@tsipras_eu) April 8, 2015

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Alle Augen auf Moskau: Alexis Tsipras trifft Wladimir Putin

Scharfe Kritik an griechischen Reparationsforderungen

Was steckt hinter den Reparationen, die Griechenland fordert