EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Glänzende Quartalszahlen für Apple, Schwachstelle ipad

Glänzende Quartalszahlen für Apple, Schwachstelle ipad
Copyright 
Von Euronews mit DPA, REUTERS
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Apples iPhone verkauft sich auch nach dem Weihnachtsgeschäft stark. Im vergangenen Quartal stieg der Absatz im Jahresvergleich um 40 Prozent

WERBUNG

Apples iPhone verkauft sich auch nach dem Weihnachtsgeschäft stark. Im vergangenen Quartal stieg der Absatz im Jahresvergleich um 40 Prozent.

Entsprechend gut fielen auch die Geschäftszahlen des weltweit größten Unternehmens aus. Der Umsatz im Ende März abgeschlossenen zweiten Geschäftsquartal wuchs um 27 Prozent auf umgerechnet 53,7 Milliarden Euro.

Der Gewinn erhöhte sich sogar um ein Drittel, wie Apple nach US-Börsenschluss am Montag mitteilte. Die Aktie legte danach zeitweise um gut 1,7 Prozent zu. Die Aktionäre können sich über eine zusätzliche Gewinnbeteiligung freuen.

Eine Schwachstelle bleibt der Absatz der iPad-Tablets. Ihre Verkäufe
sanken im Jahresvergleich um fast ein Viertel.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

200 Milliarden Dollar: Jeff Bezos ist wieder reichster Mensch der Welt

Europawahlen: Arbeitgeber und Arbeitnehmer setzen Hoffnung auf Mehrheit der politischen Mitte

Größte Wahl der Welt: Indiens Ministerpräsident Modi dürfte sich dritte Amtszeit gesichert haben