Eilmeldung

Möglicherweise Anschlag in Hessen vereitelt

Möglicherweise Anschlag in Hessen vereitelt
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

In Oberursel bei Frankfurt am Main ist ein Ehepaar unter Terrorismusverdacht festgenommen worden.

In seiner Wohnung wurde nach Polizeiangaben eine Rohrbombe gefunden, dazu Teile einer Maschinenpistole und Munition.

Die Bombe sei geeignet gewesen, einen Anschlag zu verüben, teilte die Frankfurter Staatsanwaltschaft mit.

Der Verdächtige ist Deutscher türkischer Abstammung, seine Frau Türkin.

Auf die Spur der beiden kam die Polizei, als sie im Baumarkt eine sprengsatzgeeignete Chemikalie kauften.

Der Markt meldete diesen Kauf wie vorgeschrieben.

Laut Staatsanwaltschaft entschied man sich jetzt zum Eingreifen, weil der Mann in letzter Zeit öfter an der Strecke des morgigen Radrennens rund um Frankfurt war.

Ob dort konkret ein Anschlag geplant war, wisse man aber nicht. Das Rennen wurde am Abend aber abgesagt.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.