Schwere Kämpfe um jemenitische Stadt Tais

Schwere Kämpfe um jemenitische Stadt Tais
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

In der jemenitischen Stadt Tais, der drittgrößten des Landes, hat es schwere Kämpfe gegeben. Eine genaue Zahl von Opfern ist nicht bekannt. Offenbar

WERBUNG

In der jemenitischen Stadt Tais, der drittgrößten des Landes, hat es schwere Kämpfe gegeben.

Eine genaue Zahl von Opfern ist nicht bekannt.

Offenbar beschossen sich die Aufständischen und Kämpfer, die auf Seiten der Regierung stehen.

Die Stadt werde aus schweren Waffen beschossen, wie Raketenwerfern und Geschützen, sagt ein Einwohner. Es treffe Unschuldige und Kinder.

In Jemen haben die Aufständischen, bekannt als Huthi, Präsident und Regierung
außer Landes getrieben.

Sie beherrschen große Teile des Landes, werden inzwischen aber aus der Luft von einem Bündnis unter Führung Saudiarabiens angegriffen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Huthi schießen Öltanker in Brand und greifen US-Zerstörer an

Euroviews. Die Huthis sind der Inbegriff der nichtstaatlichen Akteure des 21. Jahrhunderts

Wer sind die jemenitischen Huthi-Rebellen, die Schiffe im Roten Meer angreifen?