Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Ukraine eröffnet Zwischenlager für Atommüll

Ukraine eröffnet Zwischenlager für Atommüll
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Ιn der Nähe des vor 29 Jahren explodierten Reaktors von Tschernobyl ist ein Zwischenlager für den radioaktiven Müll der Ukraine eröffnet worden. Die Anlage wurde finanziell von Großbritannien und der europäischen Union unterstützt, zusammen mit 13 Millionen Euro. Sie soll in den kommenden 50 Jahren als zentrales Lager für die Ukraine fungieren. Im Moment wird radioaktiver Müll an sechs verschiedenen Orten in der Ukraine gesammelt. Die Anlage ist für schwachradioaktive Abfälle gedacht.
Die Ukraine betreibt landesweit vier Atomkraftwerke. Sie decken zusammen mehr als 50 Prozent des Energiebedarfs des Landes.