UNO verleiht Nelson-Mandela-Preis zum ersten Mal

UNO verleiht Nelson-Mandela-Preis zum ersten Mal
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Zum ersten Mal haben die Vereinten Nationen den Nelson-Mandela-Preis verliehen. Den Preis teilen sich die namibische Augenärztin Helena Ndume und

WERBUNG

Zum ersten Mal haben die Vereinten Nationen den Nelson-Mandela-Preis verliehen.

Den Preis teilen sich die namibische Augenärztin Helena Ndume und der ehemalige portugiesische Präsident Jorge Sampaio den Preis.

Ndume setzt sich für Arme in Namibia und anderen Entwicklungsländern ein, indem sie ihnen Augenoperationen ermöglicht. Ihren Doktor machte sie 1989 an der Universität von Leipzig.

Sampaio wird als “anhaltender Unterstützer der portugiesischen Demokratie” geehrt.

Der Preis soll bei einer Zeremonie am 24. Juli übergeben werden.

Am 22. Juni 1990 hielt Nelson Mandela seine Rede zur Apartheid vor dem Ausschuss der Vereinten Nationen.

Today, 22 June 1990 #NelsonMandela addressed the UN</a> Special Committee Against Apartheid <a href="http://t.co/HfXCDhwXnj">http://t.co/HfXCDhwXnj</a> <a href="http://t.co/MYIBHw1Fay">pic.twitter.com/MYIBHw1Fay</a></p>&mdash; NelsonMandela (NelsonMandela) June 22, 2015

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Nach Angriff auf Hilfskräfte: UN-Generalsekretär wirft Israel "skrupellose" Kriegsführung vor

Weltsicherheitsrat fordert unverzüglich Ramadan-Waffenstillstand

"Am Kippunkt": UNRWA geht das Geld aus - Arbeit in Nordgaza eingestellt