Eilmeldung

Mexiko: Spanischer König Felipe unterstützt Reformen

Mexiko: Spanischer König Felipe unterstützt Reformen
Schriftgrösse Aa Aa

Spaniens König Felipe hat dem mexikanischen Präsidenten Enrique Peña Nieto Unterstützung bei den von ihm angeschobenenen Reformen zugesagt.

Der Staatschef will u.a. gegen die Korruption vorgehen und die Polizei neu strukturieren.

Felipe beschwor bei einer Rede vor dem Senat zudem die enge Partnerschaft der beiden Länder.

Zum Abschluss seines Besuchs wird Felipe am Mittwoch in den nördlichen Bundesstaat Zacatecas reisen.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.