EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Griechenlands "Nein" hat die Wall Street überrascht

Griechenlands "Nein" hat die Wall Street überrascht
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die amerikanischen Aktienbörsen haben im Minus eröffnet – alle Werte des Dow Jones notierten niedriger als am Freitag abend – der Index insgesamt um

WERBUNG

Die amerikanischen Aktienbörsen haben im Minus eröffnet – alle Werte des Dow Jones notierten niedriger als am Freitag abend – der Index insgesamt um 0,44 Prozent darunter. Die elektronische Handelsplattform Nasdaq lag 0,8 Prozent niedriger.

Mit Tumulten wird zwar trotz der deutlichen Absage der Griechen an die Spielregeln der Euro-Zone nicht gerechnet.

Aber US-Anleger hatten in Umfragen ein «Ja» erwartet, bevor sie in das verlängerte Wochenende um den Natioalfeiertag aufbrachen.

Viele Vermögens- und Investmentberater und Marktbeobachter in den USA schraubten am Sonntagabend die Wahrscheinlichkeit nach oben, für einen Austritt Griechenlands aus der Euro-Zone. Medienberichte (NZZ) beziffern sie mit weit über 50%, oft gar schon bei 70%.

su mit Reuters

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

US-Präsidentensohn Hunter Biden des illegalen Waffenbesitzes schuldig gesprochen

Urteil gegen Ex-US-Präsident: In allen Punkten schuldig gesprochen

Gaza-Proteste an US-Universitäten: Polizei gegen Studierende