Eilmeldung
This content is not available in your region

Kamerun: Über 20 Tote bei Selbstmordanschlag in Maroua

euronews_icons_loading
Kamerun: Über 20 Tote bei Selbstmordanschlag in Maroua
Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem Selbstmordattentat in Maroua im Norden Kameruns sind nach Angaben lokaler Medien mindestens 21
Menschen getötet worden. 63 weitere Menschen seien demnach verletzt. Wie es weiter hieß, zündete eine junge Selbstmordattentäterin den Sprengsatz. Bislang hat sich niemand zu dem Anschlag bekannt, vermutet wird, dass Boko Haram dahinter steckt.