Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Frankreich: Erneut Proteste von Landwirten nahe der deutschen Grenze

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
euronews_icons_loading
Frankreich: Erneut Proteste von Landwirten nahe der deutschen Grenze

In Frankreich nahe der deutschen Grenze haben Landwirte erneut protestiert. Bei Metz in Lothringen verlangsamten sie, wie bereits am Montag im Elsass, mit Blockaden den Autobahnverkehr. George Turk von der Föderation der Bauerngewerkschaften: “In der Landwirtschaft liegt es überall im Argen, bei den Preisen, bei den Vorschriften, bei der Welthandelsorganisation. Man behandelt uns wie Idioten.”

Man behandelt uns wie Idioten.

Die Landwirte beklagen zudem Wettbewerbsverzerrung zum Beispiel durch niedrigere Produktionskosten im Ausland. Der deutsche Milchindustrieverband nannte die Warenblockaden inakzeptabel und kündigte an, die EU-Kommission um Unterstützung zu bitten. Brüssel forderte Frankreich dazu auf, den freien Warenverkehr zu garantieren.