Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

FIFA-Reformkommission nimmt Arbeit auf

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
euronews_icons_loading
FIFA-Reformkommission nimmt Arbeit auf

Die FIFA-Reformkommission ist zu ihrer ersten Sitzung zusammengetroffen. In Bern soll das 15 Personen umfassende Gremium Vorschläge für strukturelle Erneuerungen innerhalb der FIFA machen.

Der scheidende Präsident Joseph Blatter hat den Vorwurf systematischer Korruption im Fußball zurückgewiesen und
erneut seine persönliche Unschuld beteuert.

Gleichzeitig zeigt das Mob Museum in Las Vegas eine Ausstellung rund um die Bestechungsvorwürfe. Thematisch ist das Museum in der Glücksspielmetropole auf organisierte Kriminalität spezialisiert.

Die Staatsanwälte der USA und der Schweiz geben am 14. September in Zürich Auskunft zum Stand ihrer Ermittlungen gegen Funktionäre des Fußballweltverbands FIFA.