15 Tote nach Dammbruch in brasilianischem Bergwerk

15 Tote nach Dammbruch in brasilianischem Bergwerk
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Im Süden Brasiliens sind bei einem Dammbruch in einem Bergwerk mindestens 15 Menschen ums Leben gekommen. Rund 45 Menschen werden noch vermisst. Der

WERBUNG

Im Süden Brasiliens sind bei einem Dammbruch in einem Bergwerk mindestens 15 Menschen ums Leben gekommen. Rund 45 Menschen werden noch vermisst. Der Dammbruch an einem Klärbecken verursachte eine Schlammlawine, die große Teile der nahen Ortschaft Minas Gerais überflutete und zerstörte.

Das Bergwerk liegt rund 250 Kilomter südlich von Rio de Janeiro und wird als Joint-Venture vom australischen Bergbaugiganten BHP und dem brasilianischen Unternehmen Vale betrieben.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Tote und Vermisste bei Dammbruch in Brasilien

13 Kumpel bei Grubenunglück getötet - Nationaltrauer in Polen

Liebespaar Frankreich-Brasilien: Macron nimmt Scherze über ihn und Lula mit Humor