Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Mindestens 32 Tote bei Brand auf Bohrinsel im Kaspischen Meer

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
euronews_icons_loading
Mindestens 32 Tote bei Brand auf Bohrinsel im Kaspischen Meer

In Aserbaidschan sind 32 Menschen bei einem Brand auf einer Bohrinsel im Kaspischen Meer ums Leben gekommen. Das teilte eine lokale Hilfsorganisation mit, die sich für die Rechte von Ölarbeitern einsetzt. Demnach war der Brand auf eine defekte Gasleitung zurückzuführen. Die Bohrinsel wird vom staatlichen Ölkonzern SOCAR betrieben. Eine offizielle Stellungnahme des Unternehmens gab es nicht.