Eilmeldung

Orange/Bouygues: Kein Anschluss unter dieser Nummer

Orange/Bouygues: Kein Anschluss unter dieser Nummer
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Der französische Mischkonzern Bouygues hat in Medien Gerüchte dementiert (“Le Monde”) , wonach der Telekomkonzern Orange den Kauf seiner Telekom- und Mediensparte anstrebt.

Nach anderen Medienberichten (“Bloomberg”) sehen Insider Diskussionen in einem frühen Stadium. Im Zuge eines möglichen Kaufs würde Bouygues seine Bausparte herauslösen und mit einem Minderheitsanteil am kombinierten Telekom- und Mediengeschäft beteiligt bleiben, so die Quellen.

Ende Juni hatte Bouygues ein Übernahmeangebot des französischen Konkurrenten Numericable-SFR für seine Telekomsparte abgelehnt. Kreisen zufolge hatte der Numericable-Besitzer Patrick Drahi zehn Milliarden Euro für das Unternehmen geboten.

su mit Reuters, dpa, AFP

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.