Eilmeldung
This content is not available in your region

Demonstration gegen Polizeigewalt in Chicago

euronews_icons_loading
Demonstration gegen Polizeigewalt in Chicago
Schriftgrösse Aa Aa

In der US-Metropole Chicago haben Dutzende gegen Polizeigewalt demonstriert und den Rücktritt des Bürgermeister von Chicago Rahm Emanuel verlangt. Sie werfen dem Bürgermeister vor, Polizeigewalt gegen Schwarze nicht hart genug zu ahnden oder gar zu vertuschen.

Ein Demonstrant sagt: “Wir stehen hier zusammen gegen das brutale Vorgehen der Polizei gegen Schwarze. Seit vielen Jahren macht die Polizei die Schwarzen fertig.” Und eine Frau meint: “Wir müssen doch ständig Angst haben, dass ein Polizist uns erschießt. Sie rechtfertigen das dann immer irgendwie. Ich lebe in Angst um mein Leben.”

Vor einer Chicagoer Einkaufsmeile riefen die Demonstranten: “Was ist wichtiger, Weihnachtseinkäufe oder die Tatsache, dass Unschuldige getötet werden”.