Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

China verweist französische Journalistin des Landes

Von Euronews
China verweist französische Journalistin des Landes
Schriftgrösse Aa Aa

China hat eine französische Journalistin ausgewiesen. Ursula Gauthier hatte zuvor in einem Artikel kritisch über den Umgang Pekings mit muslimischen Uiguren im Autonomen Gebiet Xinjiang berichtet. Peking wirft der Mitarbeitern des Wochenmagazins Le Nouvel Oberservateur nun vor, mit ihrem Bericht “Terrorismus und grausame Akte” unterstützt zu haben. Gauthier muss das Land bis Ende des Jahres verlassen.