Eilmeldung

China: Börsen beenden Talfahrt, Erleichterung auch in Europa

China: Börsen beenden Talfahrt, Erleichterung auch in Europa
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Chinas Börsen haben sich zum Wochenschluss erholt, nachdem sie seit Jahresbeginn um bis zu sieben Prozent abgerutscht waren. Das hatte dazu geführt, dass ein erst zum Jahreswechsel eingeführter Notmechanismus gegriffen hatte und der Handel automatisch für einige Zeit ausgesetzt wurde. Die Börsenaufsicht hat diese Notbremse an diesem Donnerstag nun gestoppt, die Kurse stiegen wieder.

Zum ersten Mal seit den Kursverlusten hat China außerdem seine Währung an diesem Freitag nicht abgewertet. Diese Abwertungen hatte Sorgen vor einem Handelskrieg angefacht und die Börsen weltweit mit nach unten gezogen.

Jetzt also die Kurswende und damit verbunden auch eine etwas bessere Stimmung an den Märkten. Schon am Donnerstag konnten die Börsen in Europa ihre Verluste eindämmen. Der Dax in Frankfurt startete heute mit leichten Gewinnen in den Handel.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.