EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Zehntausende Iraker demonstrieren gegen Korruption in der Regierung

Zehntausende Iraker demonstrieren gegen Korruption in der Regierung
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Einige zehntausend Iraker haben in der Hauptstadt Bagdad gegen die Regierung demonstriert. Sie wurden angeführt von dem bekannten schiitischen

WERBUNG

Einige zehntausend Iraker haben in der Hauptstadt Bagdad gegen die Regierung demonstriert. Sie wurden angeführt von dem bekannten schiitischen Geistlichen Moktada Sadr.

Die Menschenmenge mahnte Schritte im Kampf gegen Korruption an, wie sie schon vor Monaten versprochen wurden, damals ebenfalls nach Massenprotesten.

Heute stehe man am Rande des Regierungsviertels, sagt Sadr, morgen würden die Menschen hineingehen und sich von den Korrupten und Ungerechten ihre Rechte zurückholen.

Auch aus einer Regierungsumbildung ist bisher nichts geworden. Sie wurde diesen Monat erst versprochen und sollte statt der jetzigen Minister unparteiische Fachleute in das Kabinett bringen.

In den vergangenen Monaten gab es in vielen Städten immer wieder Proteste gegen Korruption und die schlechte wirtschaftliche Lage.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

"Es ist meine Familie": Menschen demonstrieren für Tierrechte in Mexiko

Stop Bibi: Proteste in Israel für Freilassung der Geiseln und Waffenruhe in Gaza

Feminist:innen gegen rechts: Proteste gegen den Rassemblement National in Frankreich