Eilmeldung

Goldene Himbeere für die schlechtesten Filme und Schauspieler

Goldene Himbeere für die schlechtesten Filme und Schauspieler
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Der Erotikfilm “Fifty Shades of Grey” ist in diesem Jahr die Goldene Himbeere für den schlechtesten Film des Jahres. Schmähpreise gingen in Los Angeles zum an die Hauptdarsteller Jamie Dornan und Dakota Johnson, die auch den Titel als schlechtestes Leinwandpaar davontrugen.

“Fifty Shades of Grey” teilt sich den Preis als schlechtester Film mit dem Superhelden-Flop “Fantastic Four”.

Wer in früheren Jahren mit einer “Goldenen Himbeere” bedacht wurde, hat inzwischen die Chance, seine Schmach durch bessere Rollen wiedergutzumachen. Der sogenannte “Erlöserpreis” ging diesmal an Sylvester Stallone. Der “Rocky”-Star ist für seine Nebenrolle in “Creed – Rocky’s Legacy” gar für einen Oscar nominiert.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.